Indoor / Outdoor Lokalisierung – Anwendungsbeispiele



rss

Analyse von Konsumentenverhalten im Supermarkt

Analyse von Konsumentenverhalten im Supermarkt

Mithilfe eines Indoor Tracking Systems in einem Supermarkt können das Konsumentenverhalten analysiert und die Gestaltung des Geschäftes und der Regale optimiert werden.


Auf einen Blick
  • Echtzeit-Lokalisierung von Einkaufswägen
  • anonymisierte Auswertung von Bewegungsprofilen
  • Korrelation Laufweg & Einkauf



Problemstellung

In einem Supermarkt sollen die Laufwege der Kunden analysiert werden, um Erkenntnisse über ihre Gewohnheiten und ihr Kaufverhalten zu erlangen. Hierdurch können die Gestaltung des Geschäftes und die Platzierung der Produkte optimiert werden. Das Indoor Tracking System soll außerdem dabei helfen, die Personalplanung bedarfsgerechter zu gestalten.

Lösung

Dank Indoor Lokalisierung via Bluetooth wird die Position des Einkaufswagens innerhalb der Verkaufsflächen bestimmt. Im Backend werden die Laufwege der Konsumenten visualisiert und es können z.B. Heatmaps mit stark und schwach frequentierten Bereichen generiert werden. Durch die Analyse der Auslastung an wichtigen Standorten wie der Kasse oder der Frischetheke kann der Personalbedarf effizient ermittelt werden. Mithilfe eines passiven RFID-Systems kann außerdem ein Zusammenhang aus dem Laufweg des Kunden und seinen Einkäufen hergestellt werden (mittels Abgleich mit dem Zeitstempel des Kassenbons). Aus den Ergebnissen können anonymisierte Shopping-Profile abgeleitet werden.

Technische Umsetzung

Analyse von Konsumentenverhalten im Supermarkt 

Um die Laufwege der Konsumenten nachvollziehen zu können, werden an den Einkaufswagen und -körben Bluetooth Low Energy (BLE) Beacons angebracht. Im Supermarkt verteilte infsoft Locator Nodes erfassen die Beacons und geben ihre Position an die infsoft LocAware platform® weiter. Dort werden die Laufwege angezeigt.

Die Einkaufswagen können nicht nur mit einem BLE Beacon, sondern auch mit einem RFID-Tag ausgestattet werden, der an der Kasse von einem Locator Node gescannt wird. Durch einen Abgleich mit dem Zeitstempel des Kassenbons kann so der Zusammenhang aus dem Laufweg des Kunden und seinen Einkäufen hergestellt werden.

Use Case als PDF zum Download

Kostenloses Whitepaper

Der perfekte Einstieg in das Thema Indoor Positionsbestimmung

Showing 0 Comment









b i u quote

Save Comment