Indoor / Outdoor Lokalisierung – Anwendungsbeispiele



rss

Indoor Navigation und LED-Identifikation von Gütern in der Logistik

Indoor Navigation und LED-Identifikation von Gütern in der Logistik

In großen Lagerhallen können durch Indoor Navigation und Tracking Lösungen die Kommissionierabläufe effizienter gestaltet werden.


Auf einen Blick

serverseitige Lösung:

  • Real-Time Information über Auftragsstand und Produktivitätsraten
  • Standortübersicht aller Waren inklusive Statusinformationen
  • Einfache Identifikation von Aufträgen durch LED-Signale

clientseitige Lösung (Smartphone-App)::

  • Indoor Navigation innerhalb der Lagerhalle


Problemstellung

In einer großen Lagerhalle befinden sich mehrere Tausend Güter, die von Gabelstaplern oder Routenzügen zur Weiterverarbeitung gebracht werden. Effiziente Abläufe sind wichtig, um Verzögerungen, Produktionsstopps und damit einhergehende Mehrkosten zu minimieren.

Lösung

In einer App können Kommissionierer die Position der gesuchten Ware lokalisieren. Bereiche, die eine hohe Kommissioniergeschwindigkeit bei niedriger Fehlerrate fordern, setzen oft auf „Pick-by-Light“-Lösungen, die sich mit Standortinformationen verknüpfen lassen. Bluetooth Low Energy Beacons verfügen über LED-Lampen, so dass bei Annäherung des Pickers mit verknüpftem Auftrag ein Lichtsignal zur einfachen Identifizierung der Einheit ausgegeben werden kann.

Nach der Entnahme bestätigt der Kommissionierer den erfolgten Prozess durch Knopfdruck in der App, und das Signal erlischt. Dabei wird jegliche benötigte Information in Real-Time mit dem übergeorteten Materialfluss- oder Warehouse Management System ausgetauscht.

Technische Umsetzung

Indoor Navigation und LED Identifikation von Gütern in der Logistik
An den zu trackenden Kisten befinden sich Bluetooth Low Energy Beacons mit LED-Lampe. Auf Basis einer Proximity-Logik (Picker und Ware befinden sich in einem definierten Einzugsbereich) blinkt die Beacon LED, sobald der Mitarbeiter sich der Ware nähert und ist somit einfacher und sicherer zu identifizieren.

Für die Indoor Positionsbestimmung werden an den Wänden der Lagerhalle infsoft Locator Nodes installiert. Die Locator Nodes empfangen die Bluetooth Signale und senden die Daten an die infsoft LocAware platform® weiter. Hier wird die Position berechnet und über Web Services bereitgestellt. Über eine App erhalten die Kommissionierer Zugriff auf die Daten und sehen den Standort der Ware auf einer Karte. Über eine SAP-Schnittstelle werden den Beacons weitere Attribute wie zum Beispiel Art der Ware, Anzahl der Einheiten und weitere Merkmale zugeordnet, nach denen innerhalb der Applikation gesucht werden kann. Über die Beacon Management Plattform wird der Batteriestatus überwacht, sodass die Wartung erleichtert wird.

Use Case als PDF zum Download

Kostenloses Whitepaper

Der perfekte Einstieg in das Thema Indoor Positionsbestimmung

Showing 0 Comment









b i u quote

Save Comment