Lösungen für Echtzeit-Lokalisierungssysteme


rss

Anwendungsbeispiele

von infsoft

Images/use-cases/2018/infsoft-use-case-livestock-monitoring.jpg

Monitoring- und Managementsystem für die Nutztierhaltung

Ein Tracking System gibt Landwirten die Möglichkeit, Aktivitätsgrad sowie Gesundheits- und Ernährungszustand von Nutztieren zu verfolgen, um die Produktivität des Betriebes zu steigern.


Auf einen Blick
  • Tieridentifikation & serverseitige Standortverfolgung
  • Gewichtsüberwachung zur Verwaltung der Futterrationen
  • Aktivitätsüberwachung zur Separation und Behandlung kranker oder unterentwickelter Tiere

Problemstellung

Die Nachfrage nach Fleisch steigt von Jahr zu Jahr, aber auch die Anforderungen an Qualität und Lebensmittelsicherheit wachsen stetig. Da sich die Viehwirtschaft ständig weiterentwickelt, stehen die Betriebe vor der Herausforderung, die Produktion kontinuierlich effizienter, effektiver und nachhaltiger zu gestalten. Die Pflege und das Management einzelner Tiere sowie deren Produktivität werden immer anspruchsvoller.

Lösung

Ein Tracking System ermöglicht es Landwirten, die Herausforderungen der Massenproduktion zu bewältigen und gleichzeitig das Wohlbefinden der Tiere zu gewährleisten. Anstatt sich ausschließlich auf die Sinne und das Wissen der Landwirte zu verlassen, können Sensortechnologien zuverlässige Daten über den Standort und den physischen Zustand der Tiere liefern. Sei es die automatische Fütterung, die Sortierung und Separation oder die Gewichtskontrolle – alle Informationen, die für das individuelle Management der Tiere benötigt werden, sind in Echtzeit verfügbar.

Die Lösung unterstützt eine optimale Leistung der Tiere, indem sie die genaue Futtermenge für jedes Tier basierend auf Körpergewicht und Aktivität bereitstellt. Die Implementierung dieses Systems ermöglicht eine kontrollierte Haltung, mit Hilfe derer die Tiere eine optimale körperliche Verfassung erreichen können. Bei abweichender Entwicklung (z. B. Gewichtsverlust, abnehmende Aktivität) können betroffene Tiere isoliert werden, um individuell behandelt und gefüttert zu werden. Die Quarantäne von Tieren, die mit kranken Tieren in Kontakt gekommen sind, hilft bei der Minimierung von Krankheitsfällen und Medikamentenkosten.

Technische Umsetzung

Monitoring- und Managementsystem für die Nutztierhaltung

Jedes Tier wird mit einem Bluetooth Low Energy (BLE) Beacon in Form eines Ohr-Chips ausgestattet. Im gesamten Stall werden infsoft Locator Nodes installiert. Die Locator Nodes empfangen die Signale der Beacons und senden sie an die infsoft LocAware platform®. Hier werden die Daten verarbeitet und die Position der Tiere über Web Services bereitgestellt. Landwirte erhalten über eine App oder eine Browseranwendung Zugriff auf die Daten und sehen den Standort der Tiere inklusive Zustandsinformationen (z. B. Gewicht, Aktivitätsgrad) auf einer Karte.

Individuell anpassbare Berichte ermöglichen eine schnelle Beurteilung der Produktivität des Betriebes. Über die Analytics Engine von infsoft können historische Daten jederzeit abgerufen, ausgewertet und mit Echtzeitdaten verglichen werden.

Use Case als PDF zum Download

Kostenloses Whitepaper

Der perfekte Einstieg in das Thema Indoor Positionsbestimmung

Showing 0 Comment

Your comment will be shown after administrator's approval







b i u quote

Save Comment