infsoft Header Anwesenheitsmonitoring

Monitoring von Anwesenheit & Bewegung

Die zuverlässige Erkennung der Anwesenheit von Personen oder Objekten ist der Schlüssel zur Realisierung von belegungsorientierten Systemen in Innenräumen. Je nach Einsatzzweck eignen sich unterschiedliche Technologien zur Anwesenheitsüberwachung.

Infrarot Thermopile Sensoren erfassen Bewegungen und vermuten Präsenz basierend auf Strahlungswärme, die von Objekten abgegeben oder von ihnen reflektiert wird. Der Sensor ist in der Lage, bewegte und ruhende Objekte sowie die Bewegungsrichtung zu erkennen. Dies eröffnet Möglichkeiten für Hotspot-Erkennung, Personenzählung, altersgerechte Assistenzsysteme, Energieeffizienzmaßnahmen und vieles mehr.

Ultraschallsensoren erfassen Personen, Objekte oder Füllstände mit hoher Präzision und über einen weiten Entfernungsbereich, auch in Gegenwart von Nebel, Schmutz oder Staub. Mögliche Anwendungsfälle sind Fahrzeugerkennung, Fabrikautomatisierung, Personenzählung und Füllstandskontrolle.

Klassische Präsenzmelder auf Basis von passivem Infrarot (PIR) erfassen physische Präsenz im Innenbereich und sind ideal für Büros, öffentliche Gebäude, Flurbereiche, Lager- und Waschräume. Sie zeichnen sich durch einen einfachen Aufbau, geringen Wartungsaufwand und ein überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Eine der häufigsten Anwendungen ist die präsenzabhängige und energieeffiziente Lichtsteuerung.

Bewegungssensoren messen die Bewegung, Beschleunigung oder Vibration einer Person oder eines Objektes. Unter anderem können sie zur Stoßüberwachung, Belegungserfassung und Sturzerkennung eingesetzt werden. Teilweise kommen Bewegungssensoren als integriertes Element von BLE Beacons zum Einsatz.


Infrarot Wärmebild

Learn More

Ultraschallsensor

Learn More

Präsenzmelder (PIR)

Learn More

Bewegungssensor

Learn More

Mit dem webbasierten Tool infsoft Sensors können der Zustand von Maschinen und Systemen zuverlässig überwacht und die Ausgangssignale der Sensoren angezeigt werden.