Lösungen für Echtzeit-Lokalisierungssysteme


rss

Anwendungsbeispiele

von infsoft

Images/use-cases/2019/infsoft-use-case_campus-people-flows.jpg

Personenflussanalyse auf Campusarealen

Mit einer Tracking Lösung kann visualisiert und analysiert werden, wie sich Menschen auf einem großen Campusareal bewegen. Auf Basis dieser Daten werden Optimierungspotenziale aufgedeckt.


Auf einen Blick
  • Messen und Analysieren von Personenflüssen
  • Aufdecken von Optimierungspotenzialen

Problemstellung

Campusgelände erstrecken sich meist über große Flächen. Liegt ein Gebäude weit entfernt von den Haltestellen der öffentlichen Verkehrsmittel oder werden über den Tag hinweg mehrere Gebäude an verschiedenen Orten des Campus aufgesucht, können die zurückgelegten Wege sehr viel Zeit in Anspruch nehmen.

Lösung

Durch die Installation einer Tracking Lösung auf dem Campusareal können die Bewegungen der Personen auf dem Campus gemessen und ausgewertet werden. Dadurch wird unter anderem sichtbar, welche Wege die Personen üblicherweise nutzen und wie stark diese Wege zu bestimmten Zeitpunkten frequentiert sind.

Mit diesen Einblicken in den Personenfluss können Optimierungspotenziale aufgedeckt werden. Zeigt die Analyse zum Beispiel, dass täglich viele Personen den gesamten Campus überqueren müssen, um zu ihrem Gebäude zu gelangen, ist die Einführung eines weiteren Busses oder einer weiteren Haltestelle sinnvoll, um die Personen schneller an ihr Ziel zu befördern. Zusätzlich kann mit den Daten zum Beispiel festgestellt werden, ob häufig unnötige Umwege gemacht werden. An kritischen Stellen kann daraufhin die Beschilderung verbessert werden.

Eine weitere Anwendung ist das Tracking von Leihfahrrädern, die ein beliebtes Fortbewegungsmittel auf großflächigen Campusarealen sind. Da diese Fahrräder von mehreren Personen genutzt werden und häufig in Bewegung sind, ändert sich ihr Stellplatz mehrmals am Tag. Um bei Bedarf schnell ein freies Rad in der Nähe zu finden, können die Standorte der Fahrräder bestimmt und auf einer digitalen Karte in einer App angezeigt werden. Darüber hinaus kann die Auslastung der Kantine gemessen und die geschätzte Wartezeit in einer App angezeigt werden.

Technische Umsetzung

Personenflussanalyse auf Campusarealen

Zur Messung des Personenflusses empfangen die auf dem gesamten Areal installierten infsoft Locator Nodes die WLAN und Bluetooth Signale der von den Personen mitgeführten Smartphones. In der infsoft LocAware platform® werden die Daten intelligent verarbeitet und in infsoft Analytics in Form von Diagrammen und Grafiken abgebildet. Somit können die Bewegungen der Personen auf dem Campus visualisiert und analysiert werden.

Zusätzlich werden mit einem GPS Modul ausgestattete infsoft Locator Nodes in Bussen installiert. Über GPS kann der Standort der Locator Nodes bestimmt werden und das Tracking von Personenflüssen ist völlig flexibel auch über die Grenzen des Campusareals hinaus möglich. Gleichzeitig wird auf diesem Weg die Auslastung der Busse ermittelt.

Zum Tracken der Leihfahrräder werden diese mit Bluetooth Low Energy Beacons ausgestattet. Deren Signale werden von den infsoft Locator Nodes empfangen und an die der infsoft LocAware platform® gesendet. Die Standorte der Fahrräder können dann über eine App eingesehen werden.

Use Case als PDF zum Download

Kostenloses Whitepaper

Der perfekte Einstieg in das Thema Indoor Positionsbestimmung



Comments are closed.