Lösungen für Echtzeit-Lokalisierungssysteme


rss

Anwendungsbeispiele

von infsoft

Images/use-cases/2020/infsoft-use-case_Digital-Patient-Call-and-Indoor-Navigation-in-Hospitals.jpg

Digitaler Patientenaufruf und Indoor Navigation in einem Krankenhaus

In Gesundheitseinrichtungen ermöglicht eine mobile App ein digitales Patientenaufrufsystem, welches die Patientenzufriedenheit erhöht und das Personal entlastet.


Auf einen Blick
  • Patientenaufruf via Smartphone-App
  • clientseitige Lokalisierung von Patienten
  • Indoor Navigation zum Behandlungsraum



Problemstellung

Viele Gesundheitseinrichtungen sind bestrebt, die Abläufe in ihren stark frequentierten Wartebereichen zu verbessern. Für Patienten kann es sehr frustrierend sein, für einen ungewissen Zeitraum in einem Wartezimmer festzusitzen. Zudem sind die Wartebereiche oft überfüllt und bieten nicht genügend Platz für alle Wartenden. Dies steigert nicht nur das Stresspotential für die Patienten, sondern auch für die Mitarbeiter, die bemüht sind, die Unzufriedenheit der Patienten aufzufangen.

Lösung

Im Krankenhaus wird zur Automatisierung und Optimierung der Abläufe im Wartebereich ein intelligentes Aufrufmanagement eingerichtet. Darüber hinaus ermöglichen installierte Bluetooth Beacons eine Indoor Navigation im Gebäude. Durch das Aufrufen der Patienten via Smartphone können diese ihre Wartezeit deutlich flexibler gestalten und effizienter nutzen.

Die Terminvergabe in der Klinik funktioniert einfach und digital: der Patient erhält eine Behandlungsnummer, die er in einer auf seinem Smartphone installierten App eingibt. Mitarbeiter können Behandlungsnummern in einer Webanwendung auswählen und den Patienten virtuell aufrufen, sobald er an der Reihe ist. Der Patient erhält eine Push-Nachricht auf sein Smartphone und kann eine Navigation zum Behandlungsraum starten. Auch Behandlungsverzögerungen können den App-Nutzern per Push-Funktion kommuniziert werden.

In der Webanwendung sind für die Krankenhausmitarbeiter statistische Auswertungen abrufbar, die z.B. für das Qualitätsmanagement oder die Optimierung von Abläufen genutzt werden können.

Technische Umsetzung

Digitaler Patientenaufruf und Indoor Navigation in einem Krankenhaus

Im Krankenhaus werden Bluetooth Low Energy (BLE) Beacons installiert. Für die Navigation empfängt ein mobiles Endgerät die Bluetooth-Signale von den Beacons und nutzt die Messung der Signalstärke zur Positionsbestimmung. Hierfür wird eine App benötigt. Die App leitet den Nutzer präzise anhand von Richtungsanweisungen zum gewünschten Ziel (Behandlungsraum).

Die Behandlungsnummer für den Patienten wird in der infsoft LocAware platform® oder dem krankenhauseigenen System generiert und durch die Hinterlegung in der App mit dem Endgerät des Nutzers verknüpft. Ein Rückkanal wird für das Senden von Push-Benachrichtigungen an das Smartphone des Nutzers verwendet (z.B. Patientenaufruf). Webservices ermöglichen einen einfachen und schnellen bidirektionalen Informationsaustausch mit dem Krankenhausinformationssystem.

Mithilfe des Tools infsoft Analytics können Analysedaten (bspw. typische Dauer zwischen Aufruf und Erscheinen der Patienten) abgerufen werden.

Use Case als PDF zum Download

Kostenloses Whitepaper

Der perfekte Einstieg in das Thema Indoor Positionsbestimmung



Comments are closed.