Lösungen für Echtzeit-Lokalisierungssysteme


rss

Anwendungsbeispiele

von infsoft

Images/use-cases/2019/infsoft-use-case_tracking-of-children-in-a-hotel-complex.jpg

Tracking von Kindern in Hotelanlagen

Mit einer Tracking Lösung kann die Sicherheit für Kinder in Hotelanlagen erhöht werden während sich ihre Eltern besser erholen können.


Auf einen Blick
  • Bestimmung der Standorte von Kindern im Innen- und Außenbereich
  • Definieren von sicheren Bereichen und Gefahrenzonen
  • Benachrichtigung der Eltern über Smartphone-App

Problemstellung

Kinder in den Urlaub mitzunehmen, kann für die Eltern oft sehr anstrengend werden, da sie sich in der unbekannten Umgebung um die Sicherheit der Kinder sorgen. Eltern müssen ihre Kinder daher stets im Blick haben, um sicherzustellen, dass sie nicht weglaufen oder unbemerkt in den Pool fallen.

Lösung

Eine Tracking Lösung ermöglicht es Eltern, sich in ihrem Urlaub besser zu erholen, da sie keine Angst mehr haben müssen, dass ihre Kinder sich unbemerkt zu weit von ihnen entfernen oder sich in gefährliche Situationen bringen. Zusätzlich können sich die Kinder freier in der Hotelanlage bewegen und müssen nicht immer im direkten Blickfeld der Eltern bleiben.

Mit einer Tracking Lösung kann der Aufenthalt der Kinder innerhalb der Hotelanlage in Echtzeit bestimmt und verfolgt werden. Sollten die Eltern ihr Kind aus den Augen verlieren, kann der Standort des Kindes jederzeit auf einer digitalen Karte in einer Smartphone-App eingesehen werden. Die Positionsbestimmung kann nahtlos im Außenbereich und in Innenräumen erfolgen.

Zudem können Warnungen ausgelöst werden, sobald ein Kind einen sicheren Bereich wie die Kinderbetreuung oder den Spielplatz verlässt. Auch wenn eine Gefahrenzone, wie zum Beispiel der Poolbereich, betreten oder ein bestimmtes Stockwerk verlassen wird, können die Eltern eine Meldung auf ihr Smartphone erhalten.

Technische Umsetzung

Tracking von Kindern in Hotelanlagen

In der Hotelanlage sind im Innen- und Außenbereich infsoft Locator Nodes installiert. Jedes Kind trägt ein Beacon-Armband, welches es beim Check-In erhält. Die Beacons senden regelmäßig Signale aus, die von den Locator Nodes empfangen werden. Von dort aus werden die Daten an die infsoft LocAware platform® gesendet, wo die Position bestimmt wird. In einer Smartphone App können Eltern den Standort ihrer Kinder jederzeit auf einer digitalen Karte einsehen.

Sichere Bereiche wie Spielplätze und unsichere Bereiche wie die Poolanlage können im Vorfeld definiert werden. Sobald ein Beacon-Armband dann einen sicheren Bereich verlässt oder einen unsicheren betritt, können mit der infsoft Automation Engine automatisch Warnungen in Form von Push-Nachrichten an die Eltern gesendet werden.

Use Case als PDF zum Download

Kostenloses Whitepaper

Der perfekte Einstieg in das Thema Indoor Positionsbestimmung



Comments are closed.