Indoor / Outdoor Lokalisierung – Anwendungsbeispiele



rss

Positionsbestimmung von Zugmaschinen

Positionsbestimmung von Zugmaschinen

Ein Tracking System liefert Echtzeit-Standortinformationen über Lkw-Zugmaschinen und trägt zur Verbesserung der betrieblichen Produktivität auf einem großen Freigelände bei. Neben dem Standort können auch die Standzeit und die Bewegungshistorie sowie die Inventarisierung abgerufen werden.


Auf einen Blick
  • 2D/3D Karten vom Areal
  • zentrale Übersicht der Standorte und der Bewegungshistorie sämtlicher Zugmaschinen
  • die Tracking Lösung funktioniert im Innen- und Außenbereich
  • Übersicht über Statusinformationen der Zugmaschinen



Problemstellung

Auf dem Gelände eines Zugmaschinenherstellers stehen unzählige Lkw, die nach ihrer Produktion zwischengeparkt werden müssen. Dabei ist es für die Betreiber jedoch schwierig einen Überblick zu behalten. Zugmaschinen, die bestimmten Kriterien (Motorisierung, Gewicht, etc.) entsprechen, zu finden, ist auf Dauer eine Herausforderung. Neben dem Überblick über die Standorte sollen auch die Prozessabläufe optimiert und genau dokumentiert werden, um eine effiziente Organisation zu ermöglichen.

Lösung

Eine Tracking Lösung liefert präzise Positionsdaten von Lkw-Zugmaschinen. Hierdurch wird jederzeit eine zentrale Übersicht der Standorte sämtlicher Assets ermöglicht. Die Tracking Lösung funktioniert sowohl im Innen- als auch im Außenbereich und trägt entscheidend dazu bei, eines sicheren und effizienten Betriebs. Die Betreiber können alarmiert werden, wenn Geschwindigkeits-, Leerlauf- oder Standortverletzungen auftreten, können Berichte basierend auf den historischen Aktivitäten der Assets abrufen werden und die Auslastung überprüfen.

Technische Umsetzung

Indoor Tracking der Patienten im Krankenhaus


In allen geparkten Lkw-Zugmaschinen befinden sich Bluetooth Low Energy (BLE) Beacons, die Signale an die mobilen infsoft Locator Nodes senden. Diese befinden sich in den Dienstfahrzeugen der Mitarbeiter und empfangen die Bluetooth-Signale der Beacons und senden die Datenpakete an die infsoft LocAware platform® weiter. Hier wird die Position berechnet und über Web Services bereitgestellt. Über eine App oder eine Browser Anwendung erhalten die Mitarbeiter Zugriff auf die Daten und sehen den Standort der Zugmaschine auf einer Karte. Über infsoft Indoor Tracking können den Beacons weitere Attribute wie zum Beispiel Fahrzeugtyp, Inventarnummer und technische Merkmale zugeordnet werden, nach denen dann auch gesucht werden kann.

Use Case als PDF zum Download

Kostenloses Whitepaper

Der perfekte Einstieg in das Thema Indoor Positionsbestimmung

Showing 0 Comment









b i u quote

Save Comment