Indoor / Outdoor Lokalisierung – Anwendungsbeispiele



rss

Tracking Lösung mit Informationsdisplay für Krankenhausbetten

Tracking Lösung mit Informationsdisplay für Krankenhausbetten

Eine Tracking Lösung mit integriertem E-Ink Display stellt den einwandfreien Zustand von Krankenhausbetten sicher und wirkt sich unterstützend auf die Arbeit des Krankenhauspersonals und den Prozessablauf aus.


Auf einen Blick
  • serverseitige Positionsbestimmung von Krankenhausbetten
  • Darstellung von relevanten Informationen auf E-Ink Display


Problemstellung

Das Bettenmanagement stellt Krankenhäuser vor eine Herausforderung. Vor allem in großen Kliniken gestalten sich Lokalisierung und Disposition der Betten oft schwierig. Des Weiteren können im mitunter hektischen Arbeitsalltag wichtige Aufgaben vom Pflegepersonal schnell übersehen oder vergessen werden. Dies kann ernste Konsequenzen haben. Verpasste Bettenreinigungen zum Beispiel haben unhygienische Betten und ein erheblich erhöhtes Infektionsrisiko für Patienten zur Folge. Auch Versäumnisse von oder Zuspätkommen zu meist eng getakteten Patiententerminen stören den Prozessablauf und verursachen Kosten.

Lösung

Durch den Einsatz einer Tracking Lösung mit integriertem E-Ink Display sind die Position und wichtige Informationen hinsichtlich der Krankenhausbetten jederzeit einsehbar.

Die Tracking Lösung ermöglicht es dem Krankenhauspersonal, den Standort von Betten auf einer digitalen Karte einzusehen. Dies erlaubt eine schnelle Auffindung und effiziente Disposition von Betten.

Ein E-Ink Display, welches am Bett befestigt ist, zeigt zusätzlich alle wichtigen Informationen zum betreffenden Bett an. Dazu gehören unter anderem die eingestellte Bettposition und der nächste Reinigungs- und Wartungstermin. Diese Angaben sind von großer Bedeutung, da vor allem bei Patienten in Risikobereichen oder bei solchen mit übertragbaren Infektionskrankheiten keine Bettenaufbereitung verpasst werden sollte, um Gesundheitsgefahren einzudämmen und Rekontaminationen zu verhindern. Des Weiteren können durch die rechtzeitige und regelmäßige Wartung der Betten Ausfallzeiten auf ein Minimum reduziert werden.

Eine weitere Anwendungsmöglichkeit des Displays ist die Anzeige von patientenbezogenen Daten. Es kann zum Beispiel vermerkt werden, wann und in welchem Raum der dem Bett zugeordnete Patient seinen nächsten Termin hat. Auch kurzfristige Änderung werden direkt übernommen. Die Pflegekraft erhält somit auf einen Blick alle aktuellen Informationen und kann den Patienten pünktlich zu seinem Termin begleiten.

Technische Umsetzung

Tracking Lösung mit Informationsdisplay für Krankenhausbetten

An den Krankenhausbetten werden Bluetooth Low Energy Beacons mit E-Ink Display angebracht. Die im Gebäude installierten infsoft Locator Nodes empfangen die Signale der Beacons und senden diese an die infsoft LocAware platform®, wo der Standort der Betten berechnet wird. Der Zugriff auf die Positionsdaten, visualisiert auf einer digitalen Karte, kann über eine App oder eine Browseranwendung erfolgen.

Des Weiteren werden auf dem E-Ink Display alle relevanten Informationen zum jeweiligen Bett angezeigt und automatisch aktualisiert. Dazu sind die Beacons mit der Elektronik des Bettes verbunden und erhalten so Statusinformationen wie etwa die eingestellte Position und Höhe des Bettes. Über eine Verknüpfung mit dem Krankenhausinformationssystem werden weitere wichtige Angaben hinsichtlich des Bettes und des ihm zugeordneten Patienten an den jeweiligen Beacon mit Anzeigemedium übertragen.

Use Case als PDF zum Download

Kostenloses Whitepaper

Der perfekte Einstieg in das Thema Indoor Positionsbestimmung

Showing 0 Comment









b i u quote

Save Comment