Lösungen für Echtzeit-Lokalisierungssysteme


rss

Anwendungsbeispiele

von infsoft

Images/use-cases/2018/infsoft-use-case-Christmas-Workshop.jpg

Prozessoptimierung in der Weihnachtswerkstatt

In der Weihnachtswerkstatt ermöglicht ein Asset Tracking System das Abrufen von Standort und Bewegungshistorie von Geschenken und sorgt für optimierte Prozessabläufe.


Auf einen Blick
  • serverseitige Lokalisierung von Geschenken und Weihnachtsschlitten
  • Berechnung optimaler Flugwege
  • Monitoring des Transportverlaufs

Problemstellung

In der Geschenkewerkstatt des Weihnachtsmannes am Nordpol werden in der Vorweihnachtszeit unzählige Geschenke verpackt und für den Versand mit dem Rentierschlitten vorbereitet. Bei der stetig wachsenden Anzahl an Geschenken hat der Weihnachtsmann Probleme, eine Übersicht über alle Geschenke zu behalten und die Paketauslieferung in der Weihnachtsnacht so effizient wie möglich zu gestalten.

Lösung

Mithilfe eines Tracking Systems wird der Aufenthaltsort der Geschenke bestimmt. Die Positionen der Pakete erscheinen in einer digitalen Karte, die via App und Webinterface zugänglich ist. Automatisch und in Echtzeit wird berechnet, ob der Zeitplan für die Auslieferung eingehalten werden kann. So können bei drohenden Verspätungen rechtzeitig Gegenmaßnahmen eingeleitet werden. Zudem berechnet das System optimale Flugwege und hilft zu gewährleisten, dass alle benötigten Geschenke in bestmöglicher Reihenfolge an Bord des Schlittens untergebracht werden.

Technische Umsetzung

Prozessoptimierung in der Weihnachtswerkstatt

An den Geschenkepaketen werden Bluetooth Low Energy (BLE) Beacons angebracht und in der Weihnachtswerkstatt werden mehrere infsoft Locator Nodes verteilt. Der Weihnachtsschlitten wird mit einem infsoft Locator Node inklusive GPS Modul (zur Selbstpositionierung des Schlittens) ausgestattet. Die Locator Nodes detektieren die an den Assets befestigten Beacons und ermitteln ihren Standort. Über infsoft Tracking können den Beacons weitere Attribute wie zum Beispiel Empfängeradresse oder Gewicht des Geschenkes zugeordnet werden, nach denen auch gesucht werden kann. Durch die Lokalisierung von Paketen und Schlitten kann nachvollzogen werden, wann und wo welches Geschenk abgeliefert wurde (Abreißen der Verbindung markiert den Auslieferort).

Die mithilfe der GPS/BLE-Komponenten erfassten Positionsdaten werden an die infsoft LocAware platform® übertragen. Dort wird die Position der Geschenke und des Schlittens berechnet und die Daten werden an ein Ausgabemedium transferiert. Als aussagekräftige Kennzahlen können z.B. Routeninformationen, geflogene Kilometer, Anzahl der ausgelieferten Geschenke pro Minute/Stunde sowie maximale, minimale und durchschnittliche Flugdauer und -geschwindigkeit erhoben werden.

Use Case als PDF zum Download

Kostenloses Whitepaper

Der perfekte Einstieg in das Thema Indoor Positionsbestimmung



Comments are closed.