Lösungen für Echtzeit-Lokalisierungssysteme


rss

Anwendungsbeispiele

von infsoft

Images/use-cases/2020/infsoft-use-case_Optimal-Wine-Maturation.jpg

Zustandsüberwachung mit Informationsdisplay für die optimale Weinreifung

Ein Condition Monitoring System sichert die optimalen Umgebungsbedingungen für eine erfolgreiche Weinreifung und -lagerung. Über E-Ink Displays wird eine moderne Informationsbereitstellung für lokales Personal ermöglicht.


Auf einen Blick
  • Display Darstellung von relevanten Informationen auf E-Ink
  • Überwachung von Luftfeuchtigkeit und Temperatur
  • automatische Benachrichtigung bei Abweichung von Sollwerten

Problemstellung

Für eine ideale Weinlagerung und -reifung gilt es auch zu gewährleisten, dass sich die Lagertemperatur und -feuchte nur in einem definierten Bereich bewegt. Andernfalls kann der Geschmack des Weines Schaden nehmen oder die Qualität des gelagerten Weines verringert werden. Probleme können sich beispielsweise in vermehrtem Korken des Weines oder äußerlichen Beeinträchtigungen bemerkbar machen. Auch die Sauerstoffzufuhr im Reifeprozess kann beeinflusst werden.

Die Überwachung der idealen Lager- und Reifebedingungen erfordert damit ein hohes Maß an Dokumentations- und Arbeitsaufwand. Zumal jeder Wein eine spezielle Behandlung benötigt. Eine wesentliche Effizienzsteigerung kann durch den Einsatz einer modernen Zustandsüberwachung erreicht werden.

Lösung

Die entscheidenden Kriterien für die langfristige Flaschenlagerung sind Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Um einen optimalen Reifeprozess und eine hohe Qualität der Endprodukte zu gewährleisten, kommt ein Condition Monitoring System zum Einsatz. Durch den Einsatz von E-Ink-Beacon Displays sind wichtige Informationen hinsichtlich des jeweiligen Weines jederzeit einsehbar. Das E-Ink Display, welches beispielsweise an einem Fass befestigt ist, zeigt alle wichtigen Informationen des betreffenden Weines an. Dazu gehören unter anderem Informationen zu Weinsorte, Einlagerungsdatum und der minimalen Reifezeit.

Sobald registriert wird, dass die gemessenen Werte von den Sollwerten abweichen, kann zudem automatisch eine Nachricht an das zuständige Personal gesendet werden. Auf diese Weise können rechtzeitig Gegenmaßnahmen ergriffen, um eine optimale Lagerung zu gewährleisten.

Technische Umsetzung

Zustandsüberwachung mit Informationsdisplay für die optimale Weinreifung

An den Regalen im Reiferaum werden in regelmäßigen Abständen Bluetooth Low Energy (BLE) Beacons befestigt. Zur Zustandserfassung wird, abhängig von der Raumgröße, eine festgelegte Anzahl an infsoft Locator Nodes im Raum installiert.

Die Beschriftung der E-Ink Display Beacons kann über eine Schnittstelle mit der ERP-Software realisiert werden. Über Bluetooth wird der Inhalt von einem infsoft Locator Node auf das zu beschriftende E-Ink Display übertragen. Die Angaben auf dem Display können mit Hilfe der infsoft Automation Engine automatisch angepasst werden, sobald eine Kiste Wein das Lager verlässt. Wenn sich ein Wein zu lange im Lager befindet, wird dies automatisch auf dem Display vermerkt und es kann zudem eine automatische Nachricht an den Winzer geschickt werden.

Die Beacons sind mit Sensorfunktionen ausgestattet, die die Luftfeuchtigkeit und Temperatur in der Umgebung messen und die Scandaten an einen Locator Node senden. Dieser übermittelt die Daten an die infsoft LocAware platform®. Hier werden sie intelligent weiterverarbeitet und über Webservices bereitgestellt. In der infsoft Automation Engine werden die Zustandsinformationen mit Bedingungen verknüpft, so dass bei einer Abweichung von den Sollwerten automatisiert Aktionen wie bspw. die Benachrichtigung des Besitzers ausgelöst werden können.

Use Case als PDF zum Download

Kostenloses Whitepaper

Der perfekte Einstieg in das Thema Indoor Positionsbestimmung



Comments are closed.