Lösungen für Echtzeit-Lokalisierungssysteme


rss

Anwendungsbeispiele

von infsoft

Images/use-cases/2018/infsoft-use-case-office-workflow-management.jpg

Automatisiertes Workflow Management im Büro

In Büros hilft die Verwendung von Echtzeitdaten, Aufgaben schnell und effizient zu erledigen. Software-Tools ermöglichen die automatische Zuweisung von Aufgaben, optimieren Arbeitsabläufe und beschleunigen die Aufgabenabwicklung.


Auf einen Blick

clientseitige Lösung:

  • 2D/3D Gebäudekarten
  • Aufgabenstatus und -übersicht
  • Indoor Navigation zum Arbeitsort

serverseitige Lösung:

  • automatische Erstellung und Zuweisung von Aufgaben basierend auf Qualifikation, Standort und Verfügbarkeit

Problemstellung

Für Unternehmen hat die Wartung und Instandhaltung von Geräten und Waschräumen einen wesentlichen Einfluss auf die Betriebsabläufe und stellt einen nicht zu unterschätzenden Produktivitätsfaktor dar. Für einen optimalen Arbeitsfluss ist es beispielsweise oftmals essenziell, Dokumente zum richtigen Zeitpunkt an den richtigen Standort zu bringen. Werden Störungen am Drucker nicht zeitnah behoben, kann das sowohl Auswirkungen auf die Produktivität der Belegschaft als auch auf die Betriebskosten haben.

Lösung

Echtzeitdaten in Verbindung mit einem standortbasierten Workflow Management können dafür genutzt werden, Arbeitsabläufe zu optimieren und eine verbesserte betriebliche Effizienz zu ermöglichen. Wartungs- oder Reinigungsmitarbeiter können Aufgaben, die sich in der Nähe ihres aktuellen Standortes befinden, leicht identifizieren und durchführen. Die Lösung stellt sicher, dass Arbeitsaufträge anhand von Standort, Fähigkeiten und Verfügbarkeit der richtigen Person zugeordnet werden und gewährleistet somit eine schnellere und genauere Aufgabenerstellung und -abwicklung.

Tritt bspw. an einem Gerät eine Störung auf, wird automatisch ein Reparaturauftrag an einen in der Nähe befindlichen, verfügbaren Mitarbeiter mit entsprechender Qualifikation gesendet. Dieser erhält eine ortsbasierte Push-Nachricht mit dem Arbeitsauftrag, kann sich zum Arbeitsort navigieren lassen und die Ausführung des Auftrages in der App bestätigen. Störungen können entweder von einem Mitarbeiter via App gemeldet oder automatisiert über geeignete Sensortechnologie erfasst werden (z. B. optischer Infrarotsensor, der den Füllstand eines Seifenspenders misst).

Technische Umsetzung

Automatisiertes Workflow Management im Büro

use case animation


infsoft Locator Nodes werden in regelmäßigen Abständen im Gebäude installiert. Eine auf den Smartphones der Mitarbeiter installierte App empfängt und interpretiert die Bluetooth-Signale der Locator Nodes und berechnet daraus die aktuelle Position des Gerätes. Diese kann für die Turn-by-Turn-Navigation zu zugewiesenen Aufgaben genutzt werden. Wurde ein Auftrag abgeschlossen, kann diese Information über eine Schaltfläche in der App hinterlegt werden. Durch die Übermittlung des Mitarbeiterstandortes an die infsoft LocAware platform® wird die standortbasierte Zuweisung von Aufgaben ermöglicht.

Durch eine Schnittstelle zu der infsoft Automation Engine können automatisiert Aufgaben im Workflow Management definiert werden, beispielsweise wenn ein bestimmter Wert/Zustand via App gemeldet oder über entsprechende Sensortechnologie erfasst wird. In letzterem Fall werden die Daten vom Sensor Device an den Locator Node und von dort an die LocAware platform® übermittelt. Mitarbeiter können basierend auf ihrem aktuellen Standort, den Echtzeitinformationen zu ihrer Verfügbarkeit und dem Standort der Aufgabe automatisch Aufgaben zugewiesen bekommen.

Individuell anpassbare Berichte ermöglichen eine schnelle Beurteilung der Arbeitshistorie und -leistung. Historische Daten können jederzeit abgerufen, ausgewertet und mit Echtzeitdaten verglichen werden.

Use Case als PDF zum Download

Kostenloses Whitepaper

Der perfekte Einstieg in das Thema Indoor Positionsbestimmung



Comments are closed.