Lösungen für Echtzeit-Lokalisierungssysteme


rss

Anwendungsbeispiele

von infsoft

Images/use-cases/2018/infsoft-use-case-construction-site.jpg

Prozessoptimierung auf einer Baustelle

Durch den Einsatz eines Tracking Systems kann die Sicherheit und Produktivität auf Baustellen verbessert und der Baufortschritt effizient dokumentiert und analysiert werden.


Auf einen Blick
  • serverseitige Lokalisierung von Bauteilen und Personal
  • Standortübersicht in digitaler Karte
  • Überwachung des Baufortschritts

Problemstellung

Bauprojekte sind hochkomplexe Prozesse – unentwegt treffen Lieferungen ein und Abläufe müssen präzise koordiniert und bei gemeldetem Verzug aktualisiert werden. Die erfolgreiche Abwicklung eines Projektes ist in starkem Maße davon abhängig, wie aktuell die Informationen sind, auf die die Projekt- bzw. Bauleiter zugreifen können. Wenn nicht ersichtlich ist, wer woran arbeitet und welches Material sich in welcher Menge vor Ort befindet, kann der Ausbau nicht effizient und gegebenenfalls nicht fristgerecht voranschreiten.

Darüber hinaus sind bei der Projektdurchführung die Arbeiter vielen Gefahren ausgesetzt. In Notsituationen ist die rechtzeitige Ortung von Mitarbeitern entscheidend, um diese sicher evakuieren zu können.

Lösung

Ein Tracking System liefert Echtzeit-Informationen über den Standort von Baumaterialien und Mitarbeitern (nach Zonen) und ermöglicht so eine detaillierte Überwachung des Baufortschritts. Bauleiter können eine effiziente Planung und Koordination der Ressourcen gewährleisten und sicherstellen, dass Projekte nicht über- oder unterbesetzt werden.

Eine Übersicht über Anzahl, Standort und gegebenenfalls Zustand von Bauteilen und Geräten hilft dabei, Aufgaben effizient und fristgerecht abzuwickeln und das Fehlen von Materialien frühzeitig zu erkennen. Der Einsatz zustandserfassender Sensoren vereinfacht die Kontrolle von raumklimatischen Werten bei der Bautrocknung. Die Erfassung von Mitarbeiterstandorten ermöglicht einen gezielten, effektiven Personaleinsatz. Es kann sichergestellt werden, dass Mitarbeiter nur in Bereichen eingesetzt werden oder Aufgaben übernehmen, für die sie über ausreichende Einarbeitung und Berechtigung verfügen. Im Falle eines Notfalls, der eine Evakuierung oder eine Such- und Rettungsaktion erfordern könnte, trägt die Lokalisierung des Personals zu einer erhöhten Personensicherheit bei.

Außerdem ist die Erstellung tagesaktueller Berichte für Bau- und Projektleiter möglich, auf Basis dessen eine effiziente Prozessteuerung realisiert werden kann.

Technische Umsetzung

Prozessoptimierung auf einer Baustelle

Das Tracking System nutzt strategisch platzierte infsoft Locator Nodes, die Bluetooth Low Energy (BLE) Beacons detektieren, um Personal und Bauteile zu lokalisieren. Die Beacons werden an den Materialien/Werkzeugen befestigt und von den Mitarbeitern mitgeführt (entweder im Schutzhelm oder in der ISO-Karte integriert). infsoft Locator Nodes – mit Stromnetz und Internet verbunden – erfassen die Bluetooth-Signale der Beacons. infsoft Sensor Tags mit integriertem Feuchtigkeits- und Temperatursensor überwachen das Raumklima und senden die ermittelten Werte per Bluetooth an die Locator Nodes. Letztere senden die Positions- und Sensordaten an die infsoft LocAware platform®. Hier werden die Daten intelligent verarbeitet und über Web Services bereitgestellt.

Für das Anwesenheitsmonitoring ist es ausreichend, einen Locator Node pro Zone zu installieren. Da eine Kartographierung oder Kalibrierung nicht erforderlich ist, kann hierbei der Installationsaufwand sehr gering gehalten werden. Das Tracking System funktioniert nicht nur indoor, sondern auch outdoor, z. B. in Abschnitten ohne Dach.

Auch die Absicherung von Gefahrenbereichen mithilfe der infsoft Automation Engine ist möglich. Wird der Beacon eines Arbeiters in solch einer Zone erfasst, wird automatisch ein Alarm ausgelöst, sodass Evakuierungsmaßnahmen eingeleitet werden können.

Alle erfassten Daten werden in Echtzeit verknüpft und können jederzeit über die Analytics Engine von infsoft ausgewertet werden.

Use Case als PDF zum Download

Kostenloses Whitepaper

Der perfekte Einstieg in das Thema Indoor Positionsbestimmung



Comments are closed.