Tracking von Einsatzkräften bei Belastungsübungen

Bei Spezialübungen der Feuerwehr trägt der Einsatz eines Tracking Systems zu einer erhöhten Sicherheit der Teilnehmer bei.


AUF EINEN BLICK

  • serverseitiges Tracking der Teilnehmer
  • Korrelation mit Kamerabildern

PROBLEMSTELLUNG

Feuerwehrdienst ist regelmäßig mit hohen körperlichen und psychischen Belastungen verbunden. Aus diesem Grund trainieren Einsatzkräfte der Feuerwehr in regelmäßigen Abständen praxisnah das Verhalten in verschiedenen Gefahrenszenarien. Bei besonders herausfordernden Übungen wie bspw. Belastungstests auf einer Atemschutzstrecke ist es essentiell, die Übenden während des gesamten Ablaufs überwachen zu können.

LÖSUNG

Die Implementierung eines Tracking Systems ermöglicht es, die Position der Feuerwehrkräfte zentimetergenau zu bestimmen und auf einer Karte zu visualisieren. Der Übungsleiter kann jederzeit in Echtzeit einsehen, wo sich Personen aufhalten und somit in kritischen Situationen (Kreislaufprobleme, Atemnot, Panik) schnell und zweckmäßig reagieren und bspw. die Anlagentechnik abschalten. Unterstützend können bildgebende Systeme (z.B. Überwachungskameras, Wärmebildkameras) zur Hilfe genommen werden, um schnellstmöglich ein umfassendes Lagebild bereitstellen zu können.

TECHNISCHE UMSETZUNG

infsoft isometric Tracking von Einsatzkraeften DE
3D Infografik: Tracking von Einsatzkräften bei Belastungsübungen

Im zu überwachenden Gebäude bzw. Übungsort werden infsoft Locator Nodes angebracht. Jede Person, die auf dem Übungsgelände trainiert, wird mit einem infsoft Ultra-wideband (UWB) Locator Tag ausgestattet. Für die Positionsbestimmung ermittelt der Locator Tag den Abstand zu mehreren infsoft Locator Nodes und sendet die erfassten Daten an die Locator Nodes zurück. Von dort aus werden die Daten an die infsoft LocAware platform® weitergegeben. Hier wird die Position berechnet und in einer Karte dargestellt.

Durch eine zusätzliche Installation von Kameras, deren Bilddaten ebenfalls an die infsoft Locator Nodes übermittelt werden, können die Positionsdaten jederzeit mit den Kamerabildern abgeglichen werden.

Kostenloses Whitepaper

Wissenswertes zum Thema Indoor Positionsbestimmung

Schreibe einen Kommentar