Tracking von Neugeborenen im Krankenhaus

Eine Tracking Lösung von Neugeborenen im Krankenhaus sorgt für zusätzliche Sicherheit für Eltern und Kinder.


AUF EINEN BLICK

  • Kinder tragen Armband mit Cut-off Alert
  • Ortung von Neugeborenen an relevanten Kontrollpunkten
  • Automatische Alarmierung von Personal

PROBLEMSTELLUNG

Im Arbeitsalltag im Krankenhaus ist es nicht möglich, neugeborene Kinder jede Minute zu überwachen. Der Einsatz von Technologien kann Abhilfe schaffen und beispielsweise Entführungen verhindern.

LÖSUNG

Minew B9 Wristband
Minew Beacon-Armband

Um neugeborenen Kindern und den Eltern auf der Entbindungsstation zusätzliche Sicherheit zu bringen, kann eine Tracking Lösung implementiert werden. Dazu trägt das Neugeborene ein Beacon Armband an seinem Fußgelenk.

Das Modell B9 von Minew eignet sich besonders gut für diese Anwendung, da es Cut-off Benachrichtigungen erlaubt und sehr beständig gegenüber äußeren Einflüssen ist.

Die Lösung bietet den Familien und dem Krankenhaus zweifache Sicherheit. Zum einen verfügt das Armband über einen Cut-off Alert. Wird es durchschnitten oder abgerissen, wird automatisch ein Alarm ausgelöst und das Personal informiert. Zusätzlich befindet sich an relevanten Punkten im Krankenhaus Empfänger-Hardware, die Armbänder in der Nähe detektieren. Auf diese Weise kann jederzeit festgestellt werden, ob sich ein Kind in seinem Zimmer aufhält oder in der Nähe eines Ausgangs. Ist Letzteres der Fall, kann auch hier direkt eine automatisierte Benachrichtigung an das Personal erfolgen und ein zeitnahes Eingreifen ist möglich.

TECHNISCHE UMSETZUNG

infsoft isometric Tracking von Neugeborenen im Krankenhaus
3D Infografik: Tracking von Neugeborenen im Krankenhaus

An den Fußgelenken der Kinder werden Bluetooth Low Energy Beacon Armbänder angebracht. Die Beacons senden Signale aus, welche von infsoft Locator Nodes empfangen werden. Von dort aus werden die Informationen an die infsoft LocAware platform® gesendet. Dort werden die Daten intelligent verarbeitet.

Über infsoft Automation können Auslöser und Aktionen definiert werden. Wenn ein Beacon-Armband in der Nähe eines Ausgangs detektiert wird, kann dann automatisch eine Warnung an das zuständige Personal versendet werden.

Kostenloses Whitepaper

Wissenswertes zum Thema Indoor Positionsbestimmung

Schreibe einen Kommentar