infsoft Jahresrückblick 2022

In diesem Blogbeitrag haben wir für Sie alle wichtigen Ereignisse aus 2022 zusammengefasst.

Jahresrückblick 2022

Ein weiteres spannendes Jahr für infsoft neigt sich nun dem Ende zu. In diesem Blogbeitrag haben wir alle wichtigen Ereignisse, spannende Use Cases und neuen Produkte für Sie zusammengefasst.


Produkte

Unsere Produkte bzw. Produktkonzepte werden grundsätzlich kontinuierlich weiterentwickelt. Dieses Jahr lag der Fokus auf dem Bereich der Workplace Experience. Das Desk Booking Konzept der infsoft Workplace Experience App wurde erweitert und ermöglicht eine schnelle und bequeme Arbeitsplatzbuchung auf zwei verschiedene Arten. Zum einen über die Auswahl und Reservierung des gewünschten Arbeitsplatzes über die Karte und zum anderen über einen Booking Wizard bei dem verschiedene Voreinstellungen, wie beispielsweise die Ausstattung des Arbeitsplatzes und favorisierte Zonen, getroffen werden können. Des Weiteren umfasst die Arbeitsplatzbuchung eine Assistenzfunktion, bei welcher Arbeitsplätze im Namen einer anderen Person gebucht werden können. Auf dem Home Screen der Workplace Experience App sind aktuelle und zukünftige Arbeitsplatzbuchungen auf einen Blick sichtbar.

Featured Image Workplace

infsoft Workplace Experience

Featured Image Wayfinding

infsoft Wayfinding

Featured Image infsoft Occupancy

infsoft Occupancy

featured image infsoft room environment

infsoft Room Environment

Featured Image Room Signage

infsoft Room Signage

Featured Image Lead Time Tracking

infsoft Lead Time Tracking

featured image infsoft People Tracking

infsoft People Tracking

featured image infsoft MedEquip Tracking

infsoft MedEquip Tracking


Hardware

Dieses Jahr konnten wir drei Hardware-komponenten weiterentwickeln und haben im November unseren neuen infsoft Locator Beacon gelauncht.

Infsoft Locator Beacon 700
infsoft Locator Beacon

Der neue infsoft Locator Beacon zeichnet sich durch die Kombination zweier Arten von Ortungstechnologien aus. Hierbei werden Bluetooth Low Energy sowie Ultra-wideband miteinander kombiniert und ermöglicht eine client- als auch serverseitige Positionsbestimmung unter 30 Zentimeter.


Die Entwicklung unseres AI Occupancy Sensors wird bis Ende diesen Jahres abgeschlossen sein. Der AI Occupancy Sensor kann für die Ermittlung von Belegungen, Personenzählung sowie zur intelligenten Objekterkennung eingesetzt werden. Über infsoft Locator Nodes oder Cisco Access Points können die batteriebetriebenen Sensoren bequem gesteuert werden.


Durch das infsoft Docker Image und die Erweiterung mittels Locator-Dongle können Cisco Access Points von nun an als Gateways für IPS-Lösungen genutzt werden. Der volle Funktionsumfang der Locator Node Firmware steht für die Catalyst 9100er Serie (oder neuer) zur Verfügung und bietet die Möglichkeit, weitere Infrastruktur-Hardware wie infsoft Locator Beacons, E-Ink Display Beacons und Sensor-Tags an vorhandene Cisco Access Points anzubinden. Hierdurch ergeben sich signifikante Einsparungen durch den Wegfall zusätzlicher Hardware sowie deren Verkabelungsaufwand.

Cisco Access Point mit infsoft USB Dongle


Use Cases

Auch dieses Jahr haben wir Sie mit einigen spannenden Use Cases über die Anwendung unserer Produkte und Technologien auf dem Laufenden gehalten. Untenstehend finden Sie eine Sammlung aus Use Cases zu den verschiedensten Themen und Branchen.


Das wartet 2023 auf uns!

Nach Fertigstellung unseres AI Occupancy Sensors erwarten Sie im kommenden Jahr diesbezüglich spannende Anwendungsszenarien sowie weitere technische Details.

Kostenloses Whitepaper

Wissenswertes zum Thema Indoor Positionsbestimmung

VORHERIGER BEITRAG

Digitale Transformation